Aktuelles

Rubrik: Aktuelles

Sanierung Riedhalden, Kreditgenehmigung

Das Bauprojekt umfasst im Wesentlichen die Sanierung der Fahrbahn und des Trottoirs, den Ersatz der alten Frischwasser-Hauptleitung inkl. Hydranten sowie die Erneuerung der Strassenbeleuchtung (LED). Das Werk enthält weder Änderungen an den Strassen- und Trotoirgeometrien noch an der Strassenraumgestaltung. Es sind keine verkehrsberuhigenden Massnahmen geplant. Beim Projektvollzug handelt es sich um primäre Werterhaltung der Gemeindeinfrastrukturen. Die Arbeitsvergabe für die Baumeisterarbeiten erfolgt an die Firma KIBAG Bauleistungen AG, Winterthur. Die Rohrlegearbeiten werden von der Firma R. Meier & Co., Rorbas, durchgeführt. Beide Unternehmen haben das wirtschaftlich günstigste Angebot eingereicht. Für die Ausführung des Werks wird ein Gesamtkredit von CHF 1‘080‘000 (inkl. MWSt) zu Lasten der Investitionsrechnung genehmigt. Die Bauausführung erfolgt ab August 2018. Die Projektpläne können auf der Gemeindekanzlei bei Bedarf eingesehen werden.

Gemeinderat Freienstein-Teufen

zurück - Druckversion